More

    Blender Dissolve Material – Objekte auflösen

    Blender Dissolve Material- Objekte auflösen. Löse Texte oder Objekte einfach auf oder blende sie ein als ob sie verbrennen.

    In diesem Tutorial zeige ich euch Schritt für Schritt wie ihr mit Blender Objekte auflösen könnt.

    Ich benutze in diesem Tutorial die Blender Version 2.91

    Blender_Dissolve_Shader

    Erstellen des Textes

    Hierzu wählst du in Blender Add / Text aus. Den Text bearbeiten können wir über den Edit Modus. Solltest du bisher noch keinen Text bearbeitet haben oder nicht wissen wie du in Blender einen Text extrudierst. Schaue dir am besten das kurze Video dazu an.

    Video zum Text erstellen und bearbeiten.

    Nachdem du nun deinen Text oder auch dein Mesh erstellt hast gehst du in den Shading Modus, um unser Material anzulegen.

    Blender Dissolve Material einfügen – Objekte auflösen

    Blender_Dissolve2_Shader

    Dazu klickst du einfach auf der oberen Leiste. Shading und dann mit gewähltem Objekt oder Text auf New.

    Jetzt erscheint der Principled BSDF Shader und das Node für den Material-Output. 

    Ihr fügt nun einfach mit Add – Search mehrere Nodes ein:
    • Mix Shader (2 x)
    • Transparent BSDF
    • Emission
    • ColorRamp
    • Mix RGB
    • Noise Texture
    • Gradient Texture
    • Mapping
    • Texture Coordiante
    dissolve_Material

    Hier siehst du bereits das fertige Blender Dissolve Material- Objekte auflösen. (klick auf das Bild um es zu vergrößern).

    Funktionsweisen der Nodes:
    Fangen wir von links nach rechts an.

    Die Texture Coordiantes wird benötigt um in Blender die Texture auszurichten. Dies ist entweder an einem Objekt oder den Koordinaten aus dem Mapping möglich.

    Für das Mapping ziehen wir nun aus den Texture Coordiantes von Object auf Location und Rotation zum Mapping eine Verbindung. (dazu später mehr).

    aus dem Mapping raus verbinden wir nun von Vektor zu Vektor jeweils die Noise Texture und die Gradient Texture. Dies bewirkt eine Art Wellenstruktur, die aber durch das Gradient aber nur in einem bestimmten Bereich sichtbar ist.

    Wir verbinden nun die beiden zuletzt genannten Texturen über Color mit dem MIXRGB auf Color 1 und 2 mit dem Schieberegler Fac können wir später die Breite unseres Dissolve Effekt anpassen.

    Nun benötigen wir die Colorramp welche wir von MIXRGB aus über Color mit Fac verbinden. Die NoiseTexture hat viele verschiedene Farben welche wir mithilfe der Colorramp nun auf Schwarz und Weiß beschränken.

    weiter gehts mit den MixShadern:

    Du gehst nun von der ColorRamp in den obere Mix Shader. Mit Color verbindest du auf Fac, um den Mix anhand der Colorramp erstellen (nicht von Hand per Schieberegler).

    Den Shader des Mix Shaders verbinden wir nun einmal mit den Transparent BSDF (um eine Farbe „unsichtbar“ zu machen, und den 2ten Shaderpunkt verbinden wir wiederum mit dem anderen Mix Shader(Ausgang Shader) um eine weitere Möglichkeit des Mixens zu bekommen.

    Diesen 2ten Mix Shader verbinden wir wie folgt.

    Fac aus der ColorRamp (color), die Emission an den oberen Shader und unseren Principled BSDF auf den unteren Shader.

    Die Emission kannst du gut und gerne auf 150  – 200 stellen.

    den Pricipled Shader kannst du nun benutzen, um dein eigentliches Material zu erstellen. Dieses Material wird dann ausgeblendet beziehungsweise eingeblendet mit einer Art Feuereffekt je nach Farbe, welche du in der Emission eingestellt hast.

    Um nun den Effekt zu sehen, fügst du ein Empty. Bewege das Empty in Blender hin und her. Skaliere es oder drehe es.

    Ich nutze hier meistens das Plain Axis Empty (Add/Empty/Plain Axis)

    3 WICHTIGE Dinge nicht vergessen:

    1. Das Empty muss unter Shading in den Texture Coordinaten ausgewählt werden.

    Blender_Dissolve_Shader_Empty

    2. Stelle in den Optionen des Materials den Blendmode auf Alpha Hashed und Shadow auf NONE.(sonst hast du keinen transparenten Effekt).

    Blender_Dissolve_Shader_AlphaHashed

    3. um einen Leuchteffekt beim Rendern zu erhalten, wähle Bloom unter den Rendereinstellungen von Blender aus.

    Blender_Dissolve_Shader_Bloom

    Links:

    Blender

    Youtube

    GR3SS.de

    Interne Links:

    1.1 Was ist Blender?

    1.2 Welche Funktionen bietet Blender?

    1.3 Hardwareanforderungen und Betriebssystem

    gr3sshttp://www.gr3ss.de
    Mein Name ist Robert Gress, Ich arbeite viel mit Affinity, Blender und Wordpress. Meine große Vorliebe ist es 3D Modele zu erstellen und auch Tutorials im 3D Bereich zu erstellen auch im 3D-Druck bin ich etwas affin. Ich betreibe seit 15 Jahren mehrere Webseiten, und bearbeitete hier und da gerne auch mal Fotos für Fotografen. Ich nehme allerdings keine Auftragsarbeiten mehr an. Auf meinem YoutubeChannel könnt ihr euch gerne mal ein paar Tutorials von mir anschauen.

    Latest articles

    Related articles

    Leave a reply

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.